BMBF-Verbund-Projekt: Bildungs-Mythen – eine Diktatur und ihr Nachleben gestartet

Philosophische Fakultät
Wandfries "Unser Leben" (Detail) von Walter Womacka am Haus des Lehrers, Berlin

In Forschungskooperation mit Kollegen*innen der Humboldt-Universität zu Berlin, der Bibliothek für Bildungswissenschaftliche Forschung Berlin, der Universität Hildesheim und dem Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung in Frankfurt/Main wird ab 2019 ein umfangreiches Konvolut aus bislang nicht erschlossenen bzw. aufgearbeiteten Text-, Bild-, Ton- und Filmquellen aus dem Bildungs- und Erziehungswesen der DDR rekonstruiert und hinsichtlich der darin produzierten Erzählungen und Bilder über die Erziehung und Bildung in den vier Dekaden ostdeutscher Geschichte kritisch analysiert.

Forschungsgegenstand des Rostocker Teilprojektes Sozialistische Schule zwischen Anspruch und Wirklichkeit sind die Pädagogischen Lesungen.


Kontakt::

Prof. Dr. Katja Koch
Universität Rostock
Philosophische Fakultät
Institut für Sonderpädagogische Entwicklungsförderung und Rehabilitation
August-Bebel-Str. 28, Raum 6011
18055 Rostock

Prof. Dr. Tilman von Brand
Universität Rostock
Philosophische Fakultät
Institut für Germanistik
Kröpeliner Str. 57, Raum 408
18055 Rostock
Telefon: +49 381 498-2500


Zurück zu allen Meldungen