"Metaphora 2021“

Übergänge ins Universitätsleben: Einführung in ein geisteswissenschaftliches Studium an der Universität Rostock

μεταφορά, Subst.  [metafora] – ‘Übertragung, bildlicher Ausdruck‘

Mit dem zum ersten Mal aufgelegten Propädeutikum „Metaphora 2021“ wird die Philosophische Fakultät  diesen September (20.–24.9.2021) allen Studienanfänger*innen und im Besonderen den Abiturient*innen der letzten Corona-Jahrgänge eine ganz besondere „Brücke“ anbieten, die ihnen den Übergang von der Schule an die Hochschule erleichtern soll.

Ein buntes Kollektiv von Dozierenden und Studierenden der Philosophischen Fakultät wird allen Interessierten eine ganze Woche lang in praxis- und dialogorientieren Workshops spannende Einblicke in ihre Fächerkulturen und Methoden geben. Von A wie “Akademisch für Anfänger” bis Z wie “Zeitdiagnose: Zwischen Covid und Klima-Utopie” wird für jeden etwas dabei sein. Die Teilnehmer*innen können sich jeweils vormittags und nachmittags einen Workshop aus der Palette aussuchen; die Kurse werden in Präsenz in verschiedenen Universitätsräumen in der Rostocker Innenstadt  stattfinden – selbstverständlich unter Berücksichtigung aller notwendigen Hygienebestimmungen.

Erklärtes Ziel von “Metaphora 2021” ist es, mit den angehenden Studierenden der PHF ins Gespräch zu kommen, ihnen die Sorge vor dem Unbekannten zu nehmen und dadurch den Einstieg in ihr Studium zu erleichtern. Außerdem möchten wir den Teilnehmer*innen einen ersten Einblick in grundlegende Denkweisen und Methoden der Geisteswissenschaften ermöglichen und mit ihnen die gesellschaftliche Relevanz der unterschiedlichen Fächer diskutieren. Besonders wichtig erscheint uns die Förderung des in den vergangenen Monaten zu kurz gekommenen Kontakts unter den Studienanfänger*innen, den wir auch mit Aktionen außerhalb der Workshops fördern möchten. Wir hoffen, dass wir durch dieses innovative Format Neugier auf die unerschöpfliche Vielfalt geisteswissenschaftlicher Themen und Perspektiven sowie Vorfreude auf die spannenden Jahre des Studiums in Rostock wecken können.

Teilnehmen können alle, die im Wintersemester 21/22 ODER 20/21 ein Studium an der Philosophischen Fakultät der Universität Rostock aufnehmen werden ODER bereits aufgenommen haben. Die Teilnahme ist begrenzt (50 Plätze) und kostenfrei, wir werden uns außerdem um eine Mittagsverpflegung bemühen. Die Anmeldung zum Propädeutikum erfolgt online:

Anmeldeschluss ist der 13. September.


Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und freuen uns, die nächste Generation der Studierenden persönlich kennenzulernen!

Ihre „Metaphora“-Akteur*innen

Kontakt:

Philosophische Fakultät
Studiendekanat
August-Bebel-Str. 28
D-18055 Rostock

E-Mail: propaedeutikum-phfuni-rostockde (Für Anmeldungen verwenden Sie bitte ausschließlich das Anmeldeformular!)