Partner und Netzwerk

Hochschule Neubrandenburg

Inklusionswirkstatt M-V – InklusiV

Die Inklusionswirkstatt M-V (kurz: InklusiV) unterstützt Akteur*innen beim Erwerb praxisrelevanter Kenntnisse und Kompetenzen zu Inklusion und ihren Handlungsfeldern. Der Methoden- und Medienpool wird zur Weiterentwicklung und Erprobung einer inklusiven inter- und transdisziplinären Didaktik sowie zur Umsetzung einer inklusiven Praxis in Organisationen eingesetzt.

Ansprechpartner*innen: Prof.in Dr.in Anke Kampmeier, Prof.in Dr.in Steffi Kraehmer, Sebastian Hechler und Katrin Michels

Kontakt: inklusiv(at)hs-nb(dot)de

Weiterführende Informationen finden Sie hier:

https://www.hs-nb.de/fachbereich-soziale-arbeit-bildung-und-erziehung/forschungen-und-projekte/projekte/inklusionswirkstatt-mv/

 

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Institut für Erziehungswissenschaft, Lehrstuhl Sonderpädagogik und Inklusion

Einen Schwerpunkt auf dem Weg zur Inklusion bildet die Entwicklung spezifischer Professionalisierungsangebote und Beratungsformate für Lehrkräfte, die bereits in inklusiven Situationen unterrichten.

Ansprechpartner*innen: Dr.in Kathrin Mahlau und Brian Carlsson

Kontakt: carlssonb(at)uni-greifswald(dot)de

 

Universität Rostock

Projekt „Inklusive Hochschule“

Das Projekt „Inklusive Hochschullehre“ zielt auf die Schaffung barrierefreier Studienstrukturen. Fortbildungs- und Beratungsangebote sowie praxisbezogene Handreichungen sollen die Lehrenden an den Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern bei der Umsetzung inklusiver Lehrangebote unterstützen.

Ansprechpartner*innen: Prof.in Dr.in Katja Koch, Dr.in Kirstin Kastell und Beate Gierschner

Kontakt: inklusion(at)uni-rostock(dot)de

Weiterführende Informationen finden Sie hier:

https://www.uni-rostock.de/universitaet/vielfalt-und-gleichstellung/barrierefreiheit/inklusive-hochschule/

 

Kooperationsschulen

  • Warnowschule Papendorf
  • Schulzentrum Paul Friedrich Scheel Förderzentrum für Körperbehinderte und Grundschule
„Das Verbundprojekt LEHREN in M-V – LEHRer*innenbildung reformierEN in M-V wird im Rahmen der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.“

Kontakt

Projektteam

BMBF-Projekt „LEHREN in M-V“
Qualitätsoffensive Lehrerbildung

Universität Rostock
InFoLaB
Doberaner Str. 115
18057 Rostock
 

Postanschrift

Universität Rostock
Philosophische Fakultät
InFoLaB
Doberaner Str. 114
18057 Rostock

Tel.: +49 381 498 2024
E-Mail: infolab(at)uni-rostock(dot)de
Web: https://www.phf.uni-rostock.de/fakultaet/infolab/

Leitung des Labors

Universität Rostock
Institut für Pädagogische Psychologie
Ulrike Bruhn
Doberaner Str. 114

Tel.: +49 381 498 2634
E-Mail: ulrike.bruhn(at)uni-rostock(dot)de

Leitung der Lernwerkstatt Deutsch

Universität Rostock
Institut für Germanistik
Prof. Tilman von Brand
August-Bebel-Str. 28

Tel.: +49 381 498 2500
E-Mail: tilman.von-brand(at)uni-rostock(dot)de