Promotionsprojekte an der Philosophischen Fakultät

(Fachwissenschaftliche Institute)

Anglistik / Amerikanistik
Name Vorname Promotionsgebiet Thema der Arbeit Betreuer
Alabdallah Basil Saleh Nordamerikanische Literatur- und Kulturwissenschaft Kulturkontakt am Beispiel der arabisch-amerkanischen Literatur im Zusammenhang der neuen Emigration im 19. Jh. Prof. Dr. Mackenthun
Bolze Hanne Britische Literatur- und Kulturwissenschaft Climate Change in 21st-century British Fiction. Prof. Dr. Schmitt-Kilb
Briese Carola Britische Literatur- und Kulturwissenschaft Strategic Publishing in the UK: Black British Fictions in the Contemporary Literary Marketplace. Prof. Dr. Linke
Feest Katrin Fachdidaktik Fremdsprachen / Englisch Blended Learning im fachspezifischen Englischunterricht für Ingenieurwissenschaftler: Eine empirische Untersuchung zur Entwicklung des Hörverstehens. Prof. Dr. Linke
Hoffmann Jaqueline Britische Literatur- und Kulturwissenschaft British-Asian Newspapers als Forum für Kulturkontakt: Prozesse kultureller Identifikation. Prof. Dr. Linke
Kähm Kristina Anglistische Sprachwissenschaft Ælfric´s Old English Admonition to a Spiritual Son: Text und Context. (Edition, Übersetzung, Kommentar). Prof. Dr. Kornexl
Park Insoon Britische Literatur und Kulturwissenschaft Cultural contact and Hybridity in Korean Diasporic Newspapers. Prof. Dr. Linke
Sawatzki Anne Fachdidaktik Fremdsprachen Englisch Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten bei Lernern der englischen Sprache Prof. Dr. Morkötter
Wannisch Theresa Anglistische Sprachwissenschaft Ought and Should: Exploring the Historical Pragmatics of Subjectivisation. Prof. Dr. Kornexl
Germanistik
Name Vorname Promotionsgebiet Thema der Arbeit Betreuer
Altwasser Volker Harry Germanistische Literaturwissenschaft Monographie über den Schriftsteller Bruno Frank. Prof. Dr. Hagestedt
Arnold Dorothea Germanistische Sprachwissenschaft Zur Fremdwortschreibung und ihrer Kodifizierung im 17. Jahrhundert. Prof. Dr. Ewald
Bach Christine Germanistische Literaturwissenschaft Die Funktion der Methaphern in den Worten der spätmittelalterlichen Mystik. Prof. Dr. Holznagel
Bauer Jacqueline Germanistische Sprachwissenschaft Die Entwicklung der Fremdwortschreibung im Deutschen im 18.Jh. Orthografische Regelung und Schreibgebrauch. Prof. Dr. Ewald
Bien Anne-Katrin Germanistische Sprachwissenschaft Sprachliche Bilder in Volks- und Kunstmärchen. Prof. Dr. Ewald
Bostelmann Annika Germanistische Literaturwissenschaft Der "Bremberger" und seine Wirkungsgeschichte. Zum strukturellen Wandel der Liebeslyrik vom Minnegesang zum Barock. Prof. Dr. Holznagel
Boy Franziska Germanistische Literaturwissenschaft Ernst Jünger und der Osten.Entwicklung des Bildes Russlands in Jüngers Werk und im historischen Kontext. Prof. Dr. Hagestedt
Ciezka Agnieszka Germanistische Sprachwissenschaft Die Silbe im bilingualen Schriftspracherwerb. Prof. Dr. Ramers
Eimicke Julia Germanistische Literaturwissenschaft Literarische Spätwerke und ihre Rezeption. Prof. Dr. Helbig
Gessing Anne Germanistische Sprachwissenschaft Deutsch und Latein im Sprachgebrauch Sebastian Brants. Prof. Dr. Götz
Glässner Torsten Germanistische Sprachwissenschaft Die Frankfurter Druckersprache des 16. Jh. in den Reiseberichten von Hans Staden und Ulrich Schmidel. Prof. Dr. Götz
Granzow Stefanie Fachdidaktik Deutsch Text-Bild-Verbünde im literarischen Lernen in heterogenen Lerngruppen. Prof. Dr. von Brand
Hage Eileen Fachdidaktik Deutsch Literarisches Lernen in der Skundarstufe I. Prof. Dr. von Brand
Hellmuth Karin Germanistische Literaturwissenschaft Das Werk Eduard von Keyserlings im Kontext des Denk- und Literatursystems der Frühen Moderne. Prof. Dr. Hagestedt
Hoffmann Mathias Germanistische Sprachwissenschaft Zur Didaktik des Niederdeutschen in Schulen in M-V. Prof. Dr. Bieberstedt
Horn Sebastian Germanistische Literaturwissenschaft Werner Bäunings verbotenes Romanfragment Rummelplatz als Schlüsseltext. Prof. Dr. Helbig
Kischel André Germanistische Literaturwissenschaft Uwe Johnsons Lektorate. Prof. Dr. Helbig, Prof. Dr. Hagestedt
Knyr Diana Germanistische Sprachwissenschaft Argumentation im politischen Diskurs der Ukraine-Krise - eine linguistische Analyse des argumentativen Sprachhandelns in der deutschen, russischen und ukrainischen Presse. Prof. Dr. Ramers
Kohl Stefanie Germanistische Literaturwissenschaft Der repräsentative Zusammenhang der Dinge. Formen des Wissens und die Modi ihrer Inszenierung in musealen Kontexten. Prof. Dr. Helbig
Konszack Rita Germanistische Sprachwissenschaft Das satzeinleitende wie - eine diachrone Untersuchung. Prof. Dr. Götz
Kranig Lisa Germanistische Literaturwissenschaft Die Lyrik Ullrichs von Winterstetten. Prof. Dr. Holznagel
Krause Susanne Germanistische Mediävistik Marktklassiker der Histotainment-Musik. Die Rezeption mittelalterlicher Liedkunst in der populären Musikkultur. Prof. Dr. Holznagel
Kretschmann Natalie Germanistische Sprachwissenschaft Zur Problematik der Schreibung von Komposita mit Eigennamen: Die Verwendung des Bindestrichs in (de)onymischer Nominalkomposition in der deutschen Gegenwartssprache. Prof. Dr. Ewald
Lesker Stephan Germanistische Literaturwissenschaft Diversität und Einheit. Flora und Fauna im Werk Ernst Jüngers. Prof. Dr. Hagestedt
Maciulskiene Lina Germanistische Sprachwissenschaft Argumentationstradition in deuteschen und litauischen Zeitungskommentaren. Prof. Dr. Ramers
Meincke Heide Germanistische Literaturwissenschaft Die Freundschaftsthematik in Uwe Johnsons "Ingrid Babendererde. Reifeprüfung 1953". Prof. Dr. Helbig
Neumann Marko Germanistische Sprachwissenschaft Syntax von Soldatenbriefen im 18. und 19. Jh. Prof. Dr. Götz
Nietz Alice Germanistische Sprachwissenschaft Zum Umgang mit Namen beim Übersetzen von Texten. Prof. Dr. Ewald
Onasch Paul Germanistische Literaturwissenschaft Biblische Diskurse in den Romanen Uwe Johnsons Prof. Dr. Helbig
Röhl Anja Germanistische Literaturwissenschaft Zu Fallada. Prof. Dr. Hagestedt
Russow Stefanie Germanistische Sprachwissenschaft Materialität des Wissens. Handschriftliche Medizinliteratur der Frühen Neuzeit. Prof. Dr. Götz
Schmidt Paul Germanistische Sprachwissenschaft Radikal phonetische Konzepte einer Reform der deutschen Orthografie. Prof. Dr. Ewald
Schroeder-Krohn Daniel Germanistische Sprachwissenschaft Sprachökonomie in der Alltagskommunikation: Untersuchungen im schulischen Kontext. Prof. Dr. Ramers
Schwenck Vera Germanistische Sprachwissenschaft Die Groß- und Kleinschreibung im Gegenwartsdeutschen - Untersuchungen zu Gebrauch, Norm und System. Prof. Dr. Ramers
Steiner Johanna Germanistische Literaturwissenschaft Dichter-Dichte auf dem platten Land - die Künstlerkolonie Drispeth als sozialer, politischer und künstlerischer Raum in der DDR der 1970er und 80er Jahre Prof. Dr. Helbig
Stock Silke Germanistische Literaturwissenschaft Zeitmitschriften. Das Universum der Rede bei Rainald Goetz. Prof. Dr. Hagestedt
Tanejew Susanne Fachdidaktik Deutsch Literatur bewegt. Körperlich-sinnliche Wahrnehmung und Aneignung als Lernprinzip im (inklusiven) bewegten Literaturunterricht. Prof. Dr. von Brand
Tsapaeva Sabina Germanistische Sprachwissenschaft Das Rostocker Tierepos Reynke de Vos … . Prof. Dr. Bieberstedt
Tuczek Stefan Germanistische Literaturwissenschaft Unter Null. Das Sytem der Kälte und des Eises in der Literartu unter besonderer Berücksichtigung der literarischen Rezeption der Welteislehre. Prof. Dr. Hagestedt
Vökler Virginie Germanistische Literaturwissenschaft Viva la muerte. Phantastische Literatur im Zeichen von Verfall, Schmerz und Tod. Prof. Dr. Rösler
Vujcic Nikola Germanistische Sprachwissenschaft Jugoslawien und Jugoslawienkrise(n) in deutschen Printmedien - eine diskursanalytische Untersuchung anhand von Beiträgen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel". Prof. Dr. Ewald
Weber Jasmin Germanistische Literaturwissenschaft Das Briefwerk Uwe Johnsons Prof. Dr. Helbig
Woggan Annika Kristin Germanistische Sprachwissenschaft Orientierungshilfen in frühneuzeitlichen Drucken Prof. Dr. Götz
Romanistik
Name Vorname Promotionsgebiet Thema der Arbeit Betreuer
Behrens Christoph Romanische Literaturwissenschaft Liebe vom Balkon: literarische Potentiale soziokultureller Ordnungen der Liebe in Frankreich und Italien. Prof. Dr. Wodianka
Campanale Maria Romanische Literaturwissenschaft La cifra estetica della ricezione del discorso femminista nella produzione delle cineaste italiane dagli anni '70 ad oggi. Prof. Dr. Wodianka
Ebert Juliane Romanische Literaturwissenschaft Gattung – Medium –Mythos: Das französische Chanson im Spannungsfeld von Gattungstheorie und Mythosforschung. Prof. Dr. Wodianka
Eckhardt Jyrki Eemeli Romanische Sprachwissenschaft Kulturkontaktphänomene in der marranischen Literatur anhand Jacob Uziels "David" Prof. Dr. Arnold
Gutowski Johanna Elisa Romanische Sprachwissenschaft Ritual, Wissenschaft und Politik in den Anden Boliviens. Eine ethnografische Analyse am Beispiel der Libation ch'alla. Prof. Dr. Buschmann
Kenzler Hannes Romanische Sprachwissenschaft Schrift/Bild - Visuelle Aspekte von soziolinguistischen Ausdrucksformen im Französischen Prof. Dr. Arnold
Laorden María Teresa Romanische Literaturwissenschaft Jenseits der kollektiven Identitätssuche. Der Familienroman am Beispiel Horacio Castellanos Moyas. Prof. Dr. Buschmann
Perez Peinador Minerva Romanische Literaturwissenschaft Zwischen Postmemoria und (Doku)Fiktion: Literarische Strategien der Vergangenheitsbewältigung in Spanien. Prof. Dr. Buschmann
Peter Jakob Romanische Literaturwissenschaft Orte der moralité in den „Fables choisies et mises en vers“ von Jean de La Fontaine. Prof. Dr. Wodianka
Roger Jennifer Romanische Literaturwissenschaft La querelle des médias – Die 'Grande Guerre' in Romanen und Filmen der Jahrtausendwende. Prof. Dr. Wodianka
Romoth Fanny Romanische Literaturwissenschaft Ajouter a l' art le mouvement - Guillaume Appolinaire als Dichter der Bewegung. Prof. Dr. Buschmann
Serafin Stefan Romanische Sprachwissenschaft Decir lo indecible – Das Begriffsfeld der gleichgeschlechtlichen Sexualität im Spiegel der hispanistischen Lexikographie vom 15. bis zum 21. Jahrhundert. Prof. Dr. Arnold
Altertumswissenschaften
Name Vorname Promotionsgebiet Thema der Arbeit Betreuer
Baumann Andrea Alte Geschichte Die Todesstrafe und ihre Bedeutung für die politische Kultur im antiken Rom. Prof. Dr. Seelentag
Behm Torben Latinistik Die Stadt als Handlungsort und literarische Landschaft in Ovids Metamorphosen. Prof. Dr. Reitz
Görne Jenny Gräzistik Körper und Seele bei Plotin und in den Neurowissenschaften. Prof. Dr. Bernard
Keßler Lars Latinistik Persuasive Strategien in Columella, De Re Rustica. Prof. Dr. Reitz
Macjchczack Bente Sven Ur- und Frühgeschichte Die nordfriesischen Inseln im frühmittelalterlichen Kommunikationssystem Prof. Dr. Jöns
Nösler Daniel Ur- und Frühgeschichte Form und Ware. Die Keramik des ersten nachchristlichen Jahrtausends aus Flögeln und Loxstedt, Lkr. Cuxhaven. Prof. Dr. Jöns
Poletti Stefano Latinistik Petronius' Bellum Civile. Edition, Kommentar, Interpretation. Prof. Dr. Reitz, co-tutelle de thèse mit der Scuola Normale Superiore, Pisa
Reichetanz Paul Latinistik Panegyrik in Briefform. Eine Analyse der ps.-sallustischen Epistulae ad Caesarem senem de re publica. Prof. Dr. Weißenberger
Safouane Zech Silvana Alte Geschichte Coniuratio sese impia tenet (39,16) - die innere Struktur der Verschwörung bei Livius. Prof. Dr. Mratschek
Schlotfeldt Saryn Ur- und Frühgeschichte Der kaiser- bis völkerwanderungszeitliche Fundplatz Elsfleth-Hogenkamp, Ldkr. Wesermarsch und sein Umfeld. Ergebnisse neuester Ausgrabungen und Untersuchungen. Prof. Dr. Jöns
Schumann Florian Gräzistik Der Behinderung einen Sinn verleihen. Über die Interpretation von Seh- und Gehbehinderungen bei Figuren des antiken Mythos. Prof. Dr. Bernard
Geschichtswissenschaften
Name Vorname Promotionsgebiet Thema der Arbeit Betreuer
Andrzejewski Piotr Neueste Geschichte und Zeitgeschichte The creation of the postwar Austrian Nation Prof. Dr. Creuzberger, Prof. Dr. Madajczyk
Brandt Antje Neueste Geschichte und Zeitgeschichte Die Kooperation zwischen der Venedig-Kommission und Russland im Verfassungsgebungsprozess der Russischen Föderation 1990-94. Prof. Dr. Gruner
Brösicke Katrin Neueste Geschichte und Zeitgeschichte Alterität Religion und Gewalt im Revolutionären Zeitalter Selbstzeugnisse deutscher Soldaten im spanischen Unabhängigkeitskrieg (1808-1814). Prof. Dr. Burschel
Brüning Steffi Neueste Geschichte und Zeitgeschichte Prostitution im Sozialismus. Prof. Dr. Niemann
Czub Ina Neueste Geschichte und Zeitgeschichte Die bundesdeutsche Migrationspolitik im spannungsfeld von Regierungs- und Partei, und Interessenpolitik 1950-1982. PD Dr. Brunner
Dethloff Andreas Mittlere und Neuere Geschichte Das kursächsische Offizierskorps. Prof. Dr. Kroll
Detjens Florian Neueste Geschichte und Zeitgeschichte Wissenschaft und Diktatur. Die Universität im Nationalsozialismus (1932/33–1945) Prof. Dr. Creuzberger
Dietze Claudia Mittlere und Neuere Geschichte Die Geschichte der Universitätsbibliothek Bützow. Prof. Dr. Völkel
Dunz Julian Neueste Geschichte und Zeitgeschichte „Schaufenster des Sozialismus“ – Systemkonkurrenz und Repräsen-tation auf den Rostocker Ostseewochen 1958–1975 im Spiegel der deutsch-deutsch-dänischen Beziehungen Prof. Dr. Creuzberger
Gloy Karolin Neueste Geschichte und Zeitgeschichte Zwischen Ideologie und Innovation. Die pädagogischen Lesungen der ehemaligen DDR: Werkzeuge der Herrschaftsstabilisierung oder Instrumente zur Steigerung der Unterrichtsqualität im Geschichtsunterricht? Prof. Dr. Plessow
Hall Christian Neueste Geschichte und Zeitgeschichte Arbeiter und Bauern an die Universität - Gegenprivilegierende Bildungspolitik in der SBZ/DDR am Beispiel der Vorstudienschule und Arbeiter-und-Bauern-Fakultät der Universität Rostock 1946 bis 1963. Prof. Dr. Krüger
Hojenski Carina Mittlere und Neuere Geschichte Die mittleren und kleineren Städte in Schwedisch-Pommern um 1700. Prof. Dr. Kroll
Hütten Jan-Hendrik Mittlere und Neuere Geschichte Städtisch-lutherische Eliten im frühneuzeitlichen Hanseraum. Prof. Dr. von Thiessen
Ide René Neueste Geschichte und Zeitgeschichte Der Transformationsprozess der CDU in M-V zwischen 1989-1994. Prof. Dr. Müller, Prof. Dr. Krüger
Jacobs Silvio Mittlere und Neuere Geschichte Familie, Stand und Vaterland. Der niedere Adel im frühneuzeitlichen Mecklenburg. Prof. Dr. Münch
Leutner Kevin Mittlere und Neuere Geschichte Kreuzzug Entstehung, Entwicklung und Gebnrauch dieses Begriffs von der Antike bis zur Gegenwart. Prof. Dr. Münch
von Lüneburg Marie Mittlere und Neuere Geschichte Die Wahrnehmung von Inquisition aus deutscher Perspektive (16. Jh.) Prof. Dr. von Thiessen
Maiwald Anke Mittlere und Neuere Geschichte Die ländlichen Kataster der schwedischen Landvermessung Vorpommerns von 1692 bis 1709. Prof. Dr. Kroll
Nagy Robert Mittlere und Neuere Geschichte Denkmäler in Mecklenburg und ihre identitätsstiftende Wirkung. Prof. Dr. Münch
Neudert Beate Mittlere und Neuere Geschichte Die Stammbücher der Sondersammlungen der UBR. Prof. Dr. Münch
Paschen Juliane Neueste Geschichte und Zeitgeschichte Das intellektuelle Profil einer Zeitschrift - Die DDR Weltbühne. Prof. Dr. Gallus
Pell Amselm Mittlere und Neuere Geschichte Normenkonflikte und Handlungsspielräume eines Fürsten im Konfessionellen Zeitalter. Zum Leben Herzog Johann Albrechts II. zu Mecklenburg-Güstrow. Prof. Dr. von Thiessen
Peters Wiebke Mittlere und Neuere Geschichte Sozialstruktur Wismars um 1800. Prof. Dr. Kroll, Prof. Dr. Krüger
Salomon Ralf Neueste Geschichte und Zeitgeschichte Friedrich Hildebrandt - Gauleiter von Mecklenburg. Prof. Dr. Müller
Schneeweis Erik Neueste Geschichte und Zeitgeschichte Ernst Reuter und der Kommunismus Prof. Dr. Creuzberger
Schreiber Jens Neueste Geschichte und Zeitgeschichte Große Mächte und kleine Fürsten … . Prof. Dr. Völkel
Schwarz Anette Mittlere und Neuere Geschichte Das Rostocker Hundertmännerkollegium 1778 bis 1887. Prof. Dr. Münch, Prof. Dr. Kroll
Schwichtenberg Jakob Neueste Geschichte und Zeitgeschichte Adel in der DDR. Eine gesamtdeutsche Geschichte. Prof. Dr. Niemann
Thiele Cornelia Neueste Geschichte und Zeitgeschichte Die Intellektuellen und die deutsche Frage 1980 bis 2000. Ein Kampf um dioe politische Deutungsmacht. Prof. Dr. Gallus
Trieglaff Kolja Neueste Geschichte und Zeitgeschichte Die Fachrichtung Chemie an der UR 1946-1968. Prof. Dr. Krüger
Wahrmann Carl-Christian Mittlere und Neuere Geschichte Die Seestädte des südwestlichen Ostseeraums und die Bedrohung durch die Pest 1708-1713. Kommunikation im Angesicht einer Krise. Prof. Dr. Kroll
Wegner Christoph Neueste Geschichte und Zeitgeschichte Die Entwicklung der UR und ihre Studierenden schaft 1789-1933. Prof. Dr. Krüger
Wernicke Simone Neueste Geschichte und Zeitgeschichte Jugendstrafvollzug in der DDR. Prof. Dr. Müller
Wickert Tilman Neueste Geschichte und Zeitgeschichte „Kampf um die Köpfe“ – Das Amt für gesamtdeutsche Studentenfragen und die hochschulpolitische Kultur des Kalten Krieges im geteilten Berlin 1948–1963 Prof. Dr. Creuzberger
Wingenfelder Sarah Mittlere und Neuere Geschichte Die Studenten der mittelalterlichen Universität Rostock und der Ostseeraum. Prof. Dr. Wetzstein
Wolf Carsten Neueste Gschichte und Zeigeschichte Zur Überwachung der Landwirtschaft durch das Ministerium für Staatssicherheit in den Bezirken Rostock, Neubrandenburg und Schwerin in der Ära Honecker (1971-1989). Prof. Dr. Niemann
Zimdars Jana Mittlere und Neuere Geschichte Wismar als schwedische Garnisons- und Festungsstadt. Fremdheit und Integration zwischen Dreißigjährigem Krieg und Großem Nordischen Krieg (1632-1718). Prof. Dr. Kroll
Kommunikations- und Medienwissenschaften
Name Vorname Promotionsgebiet Thema der Arbeit Betreuer
Görland Stephan Oliver Kommunikations- und Medienwissenschaft Mobile Mediennutzung in Situ. Prof. Dr. Prommer
Sichler Almut Kommunikations- und Medienwissenschaft Gender differences in collaborative online networks. Prof. Dr. Prommer
Stüwe Julia Kommunikations- und Medienwissenschaft AYAs online. Das (digitale) Mediennutzungsverhalten von jungen Erwachsenen mit Krebs. Prof. Dr. Prommer
Thiele Franziska Kommunikations- und Medienwissenschaft Kommunikationsstrategien zur Machtakkumulation in der Wissenschaft. Prof. Dr. Prommer
Sprachliche Kommunikation
Name Vorname Promotionsgebiet Thema der Arbeit Betreuer
Kwasny Christin Kommunikationswissenschaften Konvergenz der Medien. Selektive Nutzung der medialer Angebote im Internet als Anschluss an die Rezeption von Fernsehnachrichten. Prof. Dr. Sucharowski
Schwennigcke Bastian Kommunikationswissenschaften Situiertes Textverstehen - Zur Diskursivität der Textverarbeitung. Prof. Dr. Sucharowski
Wendt Widar Kommunikationswissenschaften Prof. Dr. Sucharowski
Philosophie
Name Vorname Promotionsgebiet Thema der Arbeit Betreuer
Bluhm Marcel Philosophie Gute Gründe Erkenntnistheorie. Prof. Dr. Kienzle
Fabricius, Dr. Dieter Philosophie Liberal-konservative deutsche Nachkriegsphilosophie mit Schwerpunkt auf der Philosophie Odo Marquards. Prof. Dr. Hastedt
Götze Tobias Philosophie Anthropologie als Feld von Deutungsmachtkonflikten. Zur Ökonomie des homo incapax in der negativen Anthropologie. Prof. Dr. Hastedt
Kärtner Kathrin Philosophie Die Seelenlehre des Alexander von Aphrodisias. Prof. Dr. Großheim
Mindt Julia Philosophie Deutungsmacht und Musik. Prof. Dr. Hastedt
Neufeld Franziska Philosophie Lebensphilosophie/Existenzphilosophie. Prof. Dr. Großheim
Nwachukwu Donatus Uchenna Philosophie Good Governance and Justice Prof. Dr. Hastedt
Röhl Johannes Philosophie Dispositionen in der Philosophie der Physik PD Dr. Jansen
Sandstad Petter Philosophie Formal Causation PD Dr. Jansen
Schulmeiß Ellen Philosophie Möglichkeiten interkultureller Einigung. Prof. Dr. Hastedt
Stolz Kristina Philosophie Philosophische Untersuchungen zur Bildungs- und Kompetenzorientierung im Spannungsfeld von Theorie und Praxis Prof. Dr. Hastedt
Wobser Florian Philosophie Interviews und audiovisueller Esseaismus Alexander Kluges. Ein ästhetisches Bildungsprojekt und seine didaktische Relevanz für schulisches Philosophieren. Prof. Dr. Hastedt
Wutzke Dennis Philosophie Akademische Überproduktion? Wahrheit, Geltung, Zitationserfolg – zur Ökonomie sozialwissenschaftlicher Erkenntnis im Zeitalter der Evaluation. Prof. Dr. Hastedt
Sportwissenschaft
Name Vorname Promotionsgebiet Thema der Arbeit Betreuer
Kandkji Mudar Sportwissenschaft Messung der Muskel-Ermüdung durch Krafttraining mit Hilfe elektrophysiologischer Untersuchungsmethoden. Prof. Dr. Zschorlich
Qi Fengxue Sportwissenschaft Sensory motor integration - multimodal information enhances direction specific motor circuits in the primary motor area. Prof. Dr. Zschorlich
Stuhr Christina Sportwissenschaft Entwicklung exekutiver und motorischer Fähigkeiten im frühen Kindesalter - Eine Längsschnitt-Untersuchung zu Interdependenzen und potentiellen Fördermöglichkeiten. Prof. Dr. Zschorlich

(Bildungswissenschaftliche Institute)

Allgemeine Pädagogik und Sozialpädagogik
Name Vorname Promotionsgebiet Thema der Arbeit Betreuer
Dreier-Horning Anke Erziehungswissenschaft Makarenkos Arbeitserziehung und ihre Umsetzung in den Jugendwerkhöfen. Prof. Dr. Brachmann
Findeis Yvonne Erziehungswissenschaft Biografische Fallanalysen zu ausbildungs- berufs- und lebensweltbezogenen Orientierungsmustern Langzeitarbeitsloser. Prof. Dr. von Wensierski
Langfeld Andreas Erziehungswissenschaft Elternkonzepte und Erziehungskompetenzen in jungen Familien – eine empirische Studie auf der Basis familienbiographischer Interviews. Prof. Dr. Brachmann
Liepert Martin Erziehungswissenschaft Emotionsforschung, Operative Pädagogik. Prof. Dr. Brachmann
Mayoufi Sonya Erziehungswissenschaft Die Institutionalisierung von sexualisierter Peer-to-Peer-Gewalt als Täterstrategie am Beispiel der Odenwaldschule. Prof. Dr. Brachmann
Muttray Klaus Erziehungswissenschaft Lernen in Open Source Projekten. Einflussfaktoren auf die Motivation in computergestützten, dezentralen Lernumgebungen. Prof. Dr. Nieke
Neubauer Monique Erziehungswissenschaft Berufsbiographische Verläufe von Ausbildungsabbrechern in strukturschwachen Regionen Prof. Dr. von Wensierski
Rabe-Maticevic Sandra Erziehungswissenschaft Europäische Bildungsreformen zwischen Natio-/Ethno-Kulturalisierung und Europäisierung– Bosnien und Herzegowina 20 Jahre nach dem Bürgerkrieg. Prof. Dr. Nieke
Ritzke Manuela Erziehungswissenschaft Lebenskunst als Bildungsziel. Grenzen und Perspektiven aus bildungsphilosophischer Sicht. Prof. Dr. Nieke
Sarcander Mattes Erziehungswissenschaft Prozedural bilden. Prof. Dr. Nieke
Schobert Judith Erziehungswissenschaft Zentrale methodologische Ansätze in der aktuellen qualitativen Sozialforschung. Prof. Dr. von Wensierski
Shimoda Shozan Erziehungswissenschaft Geschichte und Theorie der pädagogischen Intuition. Prof. Dr. Nieke
Stimm Maria Erziehungswissenschaft Wissenschaft in zehn Minuten. Eine ethnografische Betrachtung pädagogischer Lernanlässe zwischen Event und Wissen. Prof. Dr. Nieke, Prof. Dr. Robak
Suleiman Petra Erziehungswissenschaft Aufbau von Selbstkompetenz als Basis fürselbstgesteuertes Lernen im Umgang mit interaktiven Medien am Beispiel des Fremdsprachenunterrichts Arabisch. Prof. Dr. Nieke
Berufliche Bildung
Name Vorname Promotionsgebiet Thema der Arbeit Betreuer
Bohne Christoph Berufliche Bildung Didaktik der Technik Digitale Medien und nachhaltige Entwicklung in der beruflichen Bildung. Prof. Dr. Kaiser
Brandt Katja Berufliche Bildung - Didaktik der Technik Bildungsabsteiger? Lebensverläufe im intergenerationellen Vergleich - Eine qualitative Untersuchung im Kontext beruflicher und akademischer Bildung.
Krause Katharina Berufliche Bildung - Didaktik der Technik Das Fachgymnasium in Mecklenburg Vorpommern im Wandel - zwischen Fach- und Berufsorientierung auf dem Weg zum Beruflichen Gymnasium. Prof. Dr. Kaiser
Ning Li Berufliche Bildung - Didaktik der Technik Portfolios- eine Möglichkeit der Aus- und Bewertung von kompetenz- und gestaltungsorientiertem Unterricht in gewerblich-technischen Berufsschulen in Peking - dargestellt und untersucht im Zusammenhang mit dem LFC-Projekt. Prof. Dr. Eicker
Reinke Hartmut Berufliche Bildung - Didaktik der Technik Dem Kunden schreiben. Eine qualitativ-phänomenologische Untersuchung des Korrespondenzprozesses in Arbeitswelten kaufmännisch Tätiger zur Identifikation berufsbildnerischer Handlungsfelder Prof. Dr. Kaiser
Yanming Yi Berufliche Bildung - Didaktik der Technik Mitgestaltungsorientiertes Lernen und Lehren im Lernfeldkonzept in China und Deutschland - dargestellt und untersucht am Beispiel des LFC-Projektes. Prof. Dr. Eicker
Pädagogische Psychologie
Name Vorname Promotionsgebiet Thema der Arbeit Betreuer
Becker-Hingst Nadine Psychologie Thema folgt Prof. Dr. Stumpf
Gharib Ghoroub Psychologie Beratung von Flüchtlingen und Migranten. Prof. Dr. Perleth
Jeschke Sarah Psychologie Prävalenz von Ausscheidungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten bei Patienten mit Tuberöser Sklerose. Prof. Dr. Perleth
Lenzen Sophie Charlotte Psychologie Kompetenzen von Studierenden Prof. Dr. Stumpf
Winny Steffen Psychologie Serious Games. Prof. Dr. Perleth
Schulpädagogik und Bildungsforschung
Name Vorname Promotionsgebiet Thema der Arbeit Betreuer
Dressler Rosemarie Grundschulpädagogik Moralische Wertvorstellungen von Kindern im Grundschulalter und deren Relevanz für die pädagogisch - didaktische Arbeit in der Grundschule - am Beispiel einer empirischen Untersuchung im Land M-V. Prof. Dr. Weißenfels
Krüger Anja Schulpädagogik Raumwahrnehmung im schulischen Kontext - eine semiotische Analyse der Subjektperspektiven anhand reflexiver Fotografien von LehramtsstudentInnen und LehrerInnen in MV. Prof. Dr. Häcker
Lettau Wolf Dieter Schulpädagogik Bildungseinstellungen und ihr Einfluss auf den Übergang nach der vierten Klasse. Prof. Dr. Radisch
Steinhagen Alexander Erziehungswissenschaft Spezifische didaktische Kompetenz von frühpädagogischen Fachkräften in Kindertagesstätten - Theoretische und empirische Befunde. Prof. Dr. Radisch
Wiesner Friederike Grundschulpädagogik Berufszufriedenheit von Grundschullehrerinnen und Grundschullehren in den deutschen Bundesländern. Prof. Dr. Weißenfels
Sonderpädagogische Entwicklungsförderung und Rehabilitation
Name Vorname Promotionsgebiet Thema der Arbeit Betreuer
Burmeister Sara Sonder- und Rehabilitationspädagogik Tiergestützte Interventionen auf einem Bauernhof mit Schülern mit Förderbedarf sozio-emotionalen Bereich - eine Untersuchung zur Wirksamkeit bezüglich des Sozialverhaltens. Prof. Dr. Julius
Fettig Peggy Sonder- und Rehabilitationspädagogik Kunstunterricht als Mittel zur Emotionsregulation. Prof. Dr. Koch
Kehl Stefan Sonder- und Rehabilitationspädagogik Eine vergleichende Analyse der Sichtweise auf und den Umgang mit Menschen mit Behinderung unter den Bedingungen eines Systemwandels. Prof. Dr. Koch
Kurtz Michaela Sonder- und Rehabilitationspädagogik Bedeutung der Lehrersprache im sprachheilpädagogischen Unterricht. Prof. Dr. Jungmann
Langer Janet Sonder- und Rehabilitationspädagogik Komplementäres Bindungsverhalten im Kontext der Lehrer und Schüler Beziehung. Prof. Dr. Julius
Marten Katharina Sonder- und Rehabilitationspädagogik Zur Vorhersagekraft von Maßen der sozialen Inklusion auf die schulische Leistung, die emotionale und soziale Entwicklung sowie auf die Maße der sozialen Inklusion selbst. Prof. Dr. Hartke
Matthes Erzsébet Sonder- und Rehabilitationspädagogik Integrative Theaterspielgruppen für Kinder und Jugendliche mit Störung im Autismus-Spektrum. Prof. Dr. Julius
Meindl Marlene Sonder- und Rehabilitationspädagogik Entwicklung eines Testverfahrens zur Erfassung der frühenLiteracy-Kompetenzen bei Kindern im Vorschulalter. Prof. Dr. Jungmann
Morawiak Ulrike Sonder- und Rehabilitationspädagogik Coaching - die Antwort auf alles? Zur Entwicklung der Sprachförderkompetenz pädagogischer Fachkräfte - eine quantitativ-qualitative Videotransaktionsanalyse. Prof. Dr. Jungmann
Müller Anna Sonder- und Rehabilitationspädagogik Auswirkungen der schulischen Inklusion auf das Selbstwertgefühl in außerschulischen Lebensbereichen. Prof. Dr. Koch
Reichel Stefan Sonder- und Rehabilitationspädagogik Dokumentation der kindlichen Entwicklung in Kindertagesstätten beim Übergang in die Grundschule. Prof. Dr. Koch
Schade Franziska Sonder- und Rehabilitationspädagogik Autismus und Synchronisiation. Prof. Dr. Julius